Bericht zur Vereinsfahrt nach Bamberg 22.-25.05.15

Über Pfingsten war eine Vereinsfahrt nach Bamberg, das uns vor zwei Jahren schon so gut gefallen hatte, dass wir unbedingt wieder kommen wollten.

Auch diesmal kamen wir bei den Faltbootfahrern unter, deren Vereinsgelände schön direkt am Park der ehemaligen Landesgartenschau gelegen ist. Die Kinder waren begeistert von dem tollen Wasserspielplatz.

Am Samstag war der allgemeine Wunsch die „Stadttour“, d.h. den Main-Donau-Kanal hoch und über die Regnitz durch die Stadt zurück. Die Highlights waren zum einen der wunderschöne Biergarten vor Bamberg sowie die

Fahrt unter der alten Brücke durch und dann vorbei an den liebevoll gestalteten Häusern und Gärten am Ufer. Kleinvenedig von Franken eben. Es fahren tatsächlich auch Gondeln.

Am Sonntag war eine Mainfahrt ab Kemmern angesagt. Über den etwas langweiligen Kanal kommt man dann wieder zum Zeltplatz zurück.

Pfingstmontag waren nur noch vier KCM-ler in Paddelstimmung, nämlich Wilds und Ludwigs. Die paddelten noch die Regnitz ab Hirschaid. Die Einkehr in besagtem Biergarten bescherte uns zwar guten Kuchen, aber dadurch bekamen wir dann doch noch Regen ab.

Man kann eben nicht alles haben.

Aber schää war’s widder.

Claudia

P.S. einige Bilder zur Fahrt gibt es im Mitgliederbereich

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen