Bericht Himmelsfahrtswochenende

Die ewas andere KCM Vereinsfahrt

Geplant war ein verlängertes Wochenende, da aber einige freitags arbeiten oder zur Schule mußten, bzw anderweitig unterwegs waren, bot unser Fahrtenwart Jürgen für Donnerstag, Samstag und Sonntag Unternehmungen an.

Letztendlich wurde am Donnerstag eine kinderreiche Tour mit zwei Siebenerkanadiern, einem Outrigger und einem Einer unternommen. Es ging vom Kanuclub Ketsch bei hohem Wasserstand nach Mannheim mit Mittagsrast bei den Brühlern.

Am Samstag waren zwei Gruppen unterwegs. Die eine Gruppe paddelte von Rheinhausen bis zum Bootshaus. Die andere radelte vom KCM über die pfälzische Rheinseite bis zur Kollerfähre, kehrte dort im „Zur Kollerinsel“ ein, und traf sich mit Gruppe 1 wieder im Bootshaus.

Dort gab es dann ein leckeres Spargelessen, an dem 25 Leute teilnahmen. Die Hälfte der Spargel hatte sich im Kühlschrank versteckt und wurde erst entdeckt, als jeder sich wunderte, wie wenig er von den Spargeln abbekam.

Bei dieser Gelegenheit kam auch das neue KCM Pavillon zum ersten Einsatz.

Obwohl an diesem Tag ein angemeldetes Kinderfest stattfand, konnten wir uns nach einigem Hin und Her gütlich einigen und feierten unsere Feste friedlich parallel. Herzlichen Dank an Christopher und Antje.

Claudia Ludwig

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen