Bericht zur Vereinsfahrt Wertheim, Pfingsten 2017

Trotz nicht allzu gut vorhergesagtem Wetter fanden sich 15 KCM – ler plus Vereinshund Leopold am 2.6. beim KC Wertheim ein. Am Freitag war Check-in sowie vielbeachteter Aufbau des neuen aufblasbaren Vorzelts von Gambert -Throns, außerdem gemütliches Abendbeisammensein. Familie Labinski und Lara trudelten, nicht mehr von allen bemerkt, um 24.00 Uhr am Platz ein. Am Samstag wollte sogar ich zum “ Wertheim Village „, was alle etwas befremdete. Einige hielten es dort bis abends aus, die anderen paddelten ein Stück Main abwärts, dann bei heftigem Regen wieder aufwärts bis zum Brauhausbiergarten, wo das Bier trotz des warmen Regens gut schmeckte. Nur Claudia trank dort einen Wein, was ebenfalls etwas befremdete, wir waren ja… Weiterlesen

Rundschreiben für die Paddel teens – Kanupolo und Winterburg

Liebe Paddelkids und -teens Heidrun hat für unser Winter-Burgwochenende reserviert: Burg Wilenstein – Walter-Cappel-Haus vom 19.01.2018 – 21.01.2018 Kosten:  36 €/ Nase  plus Verpflegung und Anfahrt Wir müssen 25 Leute zusammenbekommen- bitte schickt mir daher eure Zusagen per mail – jugend@kanu-club-mannheim.de Damit wir den Kanupolotag am Donnerstag 20.6. besser planen können brauche ich ebenfalls eine Rückmeldung von euch wer dran teilnehmen wird. 😉 Dieter jugend@kanu-club-mannheim.de Weiterlesen

Bericht zur Rundfahrt am Sonntag den 28. Mai

Am Sonntag den 28. Mai  schlossen sich 12 KCM – ler und unser KCM – Hund Leopold für die Rundtour Ketsch – Otterstadt — Reffental – Ketsch zusammen. Darunter Anneli, die sich mit ihren 80 Jahren mal wieder in’s Boot traute. Es war ein wunderbarer, aber sommerlich heißer Tag, und es versprach etwas anstrengend zu werden. Doch dank drei wunderbaren Pausen wurde die Fahrt mühelos bewältigt. Den ersten Halt machten wir beim Brühler Kanu – Club, wo wir schön im Schatten Mittag machten. Dann ging es weiter rheinab in den Otterstädter Altrhein, wo wir auf der Suche nach einem schönen Badeplatz fündig wurden. Das Wasser war herrlich! Vor allem Céline, Elena und Leopold, der… Weiterlesen

Bericht zum Bootshausdienst am 1.4.2017

Trotz dieses Datums, es war kein Aprilscherz, denn 20 KCM’ler haben den Weg zum Bootshaus gemacht, um den ersten Bootshausdienst dieses Jahres mit Tatkraft zu unterstützen.   Durch die Winterpause war einiges zu machen und somit Arbeit genug um die Helfer zu beschäftigen. Es waren insgesamt 10 umfangreiche Punkte, die abgearbeitet wurden. Besonderen Dank an unseren EX-Bootshauswart Peter, der die Beleuchtung im neuen Herren-Umkleideraum noch fertigstellte.   Nicht zu vergessen war der Jugendraum, der durch die Jugendlichen selbst aufgeräumt und in Ordnung gebracht wurde. Jedenfalls danken wir allen Teilnehmern, für die geleistete Arbeit. Besonders Karin, die für das leibliche Wohl sorgte. Wir hoffen, dass für die nächsten Bootshausdienst, genauso viel Helfer… Weiterlesen

Bericht zum Filmabend KCM am 24.11.2016

Wir wurden via Internet zu einem am 24.11. im Bootshaus stattfindenden Filmabend eingeladen. Vor dem Bootshaus war ein mehrfarbig angestrahltes Plakat zu sehen und der Eingang war mit einem roten Teppich ausgelegt. Wir haben dann in einem einstündigen, abenteuerlichen Filmvortrag sämtliche Facetten des Kanusports in professionell aufgemachter Form erleben können.Wildwasser in feinster Form ( für die Mehrzahl der KCM-Mitglieder im unfahrbaren Bereich ),Wasserfall-Abfahrten ( nur für Lebensmüde ), SUP-Paddeln in allen Variationen, Drachenbootrennen im In-und Ausland mit „Kleinbooten“ von geschätzt 40 -50 Besatzungsmitgliedern, Kanusegeln auf Seen und Flüssen, Kanupolo -Turniere, Fallschirmspringen im Kajak und natürlich auch Kanwandern. Es wäre also für jedes Vereinsmitglied etwas dabei gewesen. Hajo Weiterlesen